Startseite » Blog


In unserem Blog erfahren Sie wissenswertes rund ums Thema Fahrrad. Stöbern Sie durch unsere Fahrrad Tipps...


RSS-Feed abonieren

Gepostet am 04. August 2009 von Profirad Team | Kommentare (0)

Fahrradreifen

Häufig wird beim Fahrradkauf an der falschen Stelle gespart. Wie in dem ersten Eintrag zu unserer Mini-Serie über vermeintliche Einsparpotentiale bei Komponenten wie Lenker, Sattel oder Griffen schon erwähnt, werden hier des öfteren billige Teile verbaut, zu Gunsten einer höherwertigen Ausstattung bei Schaltung oder Federgabel.
Eine weitere elementare Baugruppe am Fahrrad ist die Bereifung. Nach Rahmen, Sattel und Co. soll auch hier gezeigt werden, wie falsch vermeintliches Einsparpotential angenommen werden kann.
 
Der Kontakt zur Straße – die Bereifung:
Der wesentliche Widerstand und Kraftaufwand beim Fahrradfahren ist auf den Rollreibungswiderstand zurück zu führen. Erst …….Weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Gepostet am 03. Juli 2009 von Profirad Team | Kommentare (0)

Reifenmontage

Vorneweg – welches Werkstatt-Material wird benötigt?
1.    Talkum oder Babypuder
2.    Reifenheber (um den Mantel über die Felgenhörner zu ziehen)
3.    Schleifpapier
4.    Reifenkleber und Zahnbürste
5.    Reifen-Montage- Fluid
6.    Werkstatt-Pumpe
 
Schlauchreifen
Die Montage des Schlauchreifens ist etwas kompliziert, weil er auf die Felge geklebt werden muss. Deshalb muss hier besonders auf sorgfältige Arbeitsweise geachtet werden:

Achten Sie auf einen sauberen Untergrund. Damit können Sie Verunreinigungen vermeiden. Schützen Sie Augen, Hände und Atemwege vor Staub und Kleber mit richtiger Schutzkleidung
Zunächst müssen Reifen und Laufrad auf Verunreinigungen und Schäden kontrolliert werden
Jetzt müssen Sie das Felgenbett mit einem sehr feinen Schleifpapier …….Weiterlesen

Tags: , , , , , , , , ,

Gepostet am 03. Juli 2009 von Profirad Team | Kommentare (0)

Sollten Sie auf einer ausgedehnten Tour unterwegs sein kann es schon mal passieren dass plötzlich die Luft aus dem Reifen weg ist – Sie haben einen Platten. Wenn man zusätzlich auch keinen Ersatzschlauch oder Flick-Werkzeug dabei hat, ist das Unheil vollständig.
Es gibt jedoch eine Lösung, die Ihnen lange Fußmärsche ersparen kann. Da man sich in so einer verzwickten Situation meist in der freien Natur befindet, kann man sich diese zu Hilfe nehmen.
Heben Sie mit einem geeigneten Gegenstand (Schlüssel, etc.) den Reifenmantel von der Felge und füllen Sie ihn mit …….Weiterlesen

Tags: , , , ,

DHL
secupay.K?uferschutz Mitglied im Händlerbund
© 2003 - 2012 Alle Rechte vorbehalten