In unserem Blog erfahren Sie wissenswertes rund ums Thema Fahrrad. Stöbern Sie durch unsere Fahrrad Tipps...


RSS-Feed abonieren

Gepostet am 07. Februar 2011 von Profirad Team

Utah Monument Valley 300x200 Unterwegs durch die verschiedenen Staaten von Nordamerika   UtahUtah steht für unberührte Natur und einmalige Naturerlebnisse.
Ungefähr 800 Kilometer östlich von Kalifornien liegt der facettenreiche Staat, in welchem gerade einmal ca. zwei Millionen Einwohner leben.
Geologisch gesehen ist Utah ein einmaliger und erlebnisreicher Staat und ist geprägt durch unzählige Canyons in allen Varianten und andere einmalige Felsformationen, welche zum Entdecken einladen.
So verwundert es nicht, dass Utah als ein gern besuchter Reiseort für Abenteurer, Sportler und Naturliebhaber ist.

Besonders sehenswert sind die großen Nationalparks, der Colorado Fluss und die beliebten Skigebiete in den Rocky Mountains.
Durch die facettenreiche Landschaft ergeben sich dadurch unzählige Aktivitätsmöglichkeiten, wie etwa Safaris, Reiten, Wandern, Ski-/Snowboardfahren und neben vielen weiteren Möglichkeiten natürlich auch Fahrradfahren, denn der kontrastreiche Staat lädt geradezu zum Fahrradfahren ein.

Utah ist als Farbenland bekannt und so verwundert es auch niemanden, wenn man im Südwesten Utah’s sowohl die heißen und niedrig gelegenen Gegenden Cedar City’s bereisen kann, als auch imposante, waldbedeckte Berge. Dabei bereichern die immer wieder vorzufindenen Felsformationen mit ihren verschiedenen Farbtönen und teils grotesken Formen die Landschaft.

Welt bekannt und gern besucht ist hier der Bryce Canyon und der Zion Nationalpark.
Wer sich hier auf eine Erkundung per Fahrrad einlässt wird mit Blicken auf goldrote Schluchten und willkürlich geformte Felsensäulen belohnt, während man über rote Erde fährt.
Unzählige einzigartige Felsgebilde und Naturpanoramen lassen einen immer wieder staunen und so sollte man in jedem Fall immer eine Fotokamera dabei haben, um auch zu Hause immer wieder von den Erlebnissen zehren zu können.
Viele Motels, Hotels, Ranches und Bed & Breakfast bieten genügend Möglichkeiten zur Übernachtung und wer es lieber rustikal mag, kann auch in einem der Campingplätze seinen Schlaf finden. Wer sein Fahrrad lieber nicht mit nehmen will, kann sich ganz unproblematisch in einem Fahrradverleih rund um die Parks ein geeignetes und hochwertiges Fahrrad ausleihen.

Im Süden und der Mitte Utahs ist ein Großteil des Landes durch Nationalparks geschützt und verhältnismäßig wenig Orte und Straßen bedecken die Landschaft.
Dadurch sind viele Landstriche auf gewöhnlichem Wege nicht erreichbar. Insgesamt gibt es dort nur drei Brücken welche den dort durchfließenden Colorado Fluss überquerbar machen.
In diesem Landstrich Utahs herrscht das ganze Jahr über ein recht heißes Klima, was auch die dünne Besiedlung des Landstriches erklärt.

Bereist man Utah in nördlicher Richtung wird die Landschaft immer bergiger bis man die großen Bergketten nahe Salt Lake Citys erreicht. Östlich von Salt Lake City liegen dann die großen und bekannten Skigebiete in den Wasatch-Bergen. Die Gegend rühmt sich damit, eines der besten Skigebiete der USA zu sein.

Salt Lake City an sich, Utahs Hauptstadt, ist selbstverständlich auch eine Reise wert und lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden, da die Straßen in Salt Lake City angenehem breit sind.
Die Hauptstadt ist außerdem angenehm flach und lässt sich, außer an wenigen, steilen Stellen, somit leicht befahren.
Salt Lake City bietet einige interessante Gegenden die es sich zu erkunden lohnt.
In dem In-Viertel „Sugar House“ locken Galerien, Cafés, Kneipen und Bistros und in dem riesigen Park der Stadt, dem City Creek Canyon kann man sich sportlich austoben. Selbstverständlich kann man auch in Salt Lake City Fahrräder ausleihen, sowie Ski-, Snowboard- und Golfausrüstungen.
Wer die Gegend rund um die Stadt mit dem Fahrrad erkunden möchte kann sich im Touristencenter ausreichend Kartenmaterial speziell für Fahrradfahrer besorgen.

Utah überzeugt einfach mit einer unverwechselbaren Landschaft mit unzähligen, verschiedenen Landschaftsbildern. Wer auf der Suche nach unvergesslichen Naturerlenissen und dem Gefühl der Freiheit ist, wird in Utah glücklich werden und eine Reise dorthin nicht bereuen.

Viele weitere Tipps für tolle Urlaube mit dem Bike finden Sie auch bei uns im Profirad-Blog.


Tags: , , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

DHL
secupay.K?uferschutz Mitglied im Händlerbund
© 2003 - 2012 Alle Rechte vorbehalten