Skip to main content
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,60 von 5
10 Stimmen

Hardtail Vergleich und Test 2018

Aktuelle Hardtail Mountainbikes im Test

REX Alu-Cross Hardtail 28" BERGSTEIGER 7.3 -
Preis-Leistungs-Sieger
KS Cycling Fahrrad Mountainbike Hardtail Carnivore RH, Weiß, 26 Zoll, 540M - REX Alu-MTB 29" BERGSTEIGER 7.2 - 29 ZOLL FAHRRAD MOUNTAINBIKE TRINX QUEST 500 MTB Shimano 24Gang HARDTAIL RH 45CM - 1 KS Cycling Fahrrad Mountainbike 26 Fatbike SNW2458 Aluminiumrahmen schwarz, 380M -
ModellREX Alu-Cross Hardtail 28″ BERGSTEIGER 7.326 Zoll Galano Toxic Mountainbike Hardtail MTBKS Cycling Mountainbike Hardtail CarnivoreREX Alu-MTB 29″ BERGSTEIGER 7.229 ZOLL MOUNTAINBIKE TRINX QUEST 500 MTBKS Cycling Fatbike 380M
Preis

ab 54,00 €

ab 199,00 €

ab 204,69 €

ab 303,59 €

399,00 €

ab 405,45 €

Testergebnis
1,8
1,7
1,2
1,6
1,3
1,4
Anwendungsbereich
MTB + Crossbike
MTB Jugendmountainbike
Einsteiger
Fortgeschritten
MTB Anfänger
Einsteiger
Radgröße
28"
26"
26"
29"
29"
26"
Lieferbare Rahmenhöhen
55 cm
46cm
20" - 51 cm
''
45 cm
43 cm
Rahmenart
MTB - Cross Hardtail
MTB - Cross Hardtail
MTB Hardtail
MTB Hardtail
MTB - Cross Hardtail
Aluminium-Fatbike-Rahmen
Rahmenmaterial
Aluminium-Rahmen
Aluminium Hydroformed MTB Rahmen
Aluminium MTB Rahmen
Aluminium-Rahmen mit auswechselbarem Schaltauge
Aluminium Hydroformed MTB Rahmen
6061 Aluminium
Gewicht
15 kg
15,9kg
15,2 kg
15,2 kg
-
19 kg
Federung
-
Federgabel
Federgabel mit 1" Gewindeschaft
Federgabel
Federgabel mit Lockout
-
Hersteller Federgabel
-
Zoom
-
REX
Trinx Alloy Hydraulic Lock-Out
-
Federweg
-
40mm
-
50 mm
100 mm
-
Schaltung
Shimano Acera
Shimano Tourney
Shimano ST - Tourney
ShimanoTourney TX
SHIMANO ALTUS RD-M310
24-Gang-Kettenschaltung
Anzahl Gänge
24
21
21
21
24
24
Bremssystem
Hydraulische Scheibenbremsen
Mechanische Scheibenbremsen
CLARKS mechanische Scheibenbremse vorne, Aluminium-V-Brake hinten
PROMAX Mechanische Scheibenbremsen
Mechanische Scheibenbremsen
RADIUS mechanische Scheibenbremsen 160 mm
Vorteile

Hydraulische Scheibenbremsen
Abgestimmte Spacer- und Sattelklemmschelle
Alu-Fitness-Rahmen mit 55cm Rahmenhöhe

der perfekte Begleiter für alltägliche Fahrten
Zoom Federgabel
Clarks Scheibenbremsen und Schaltung von SHIMANO

sehr günstiges Einsteiger MTB
gute Verarbeitung
hochwertige Ausstattung

29 Zoll Räder für optimale Geländegängigkeit
Stabiler Hardtail-Rahmen aus leichtem Aluminium
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

hochwertiges MTB für Einsteiger
gute Verarbeitung
sehr gute Ausstattung

auch für sandige Wege
Oversized-Fatbike-Stahlgabel
4″ Big Daddy Fatbike-Reifen

Preis

ab 54,00 €

ab 199,00 €

ab 204,69 €

ab 303,59 €

399,00 €

ab 405,45 €

Zum günstigsten
Angebot
KaufenBei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »
Auch erhältlich bei
Hardtail Mountainbike Rennen

Mit Ihrem Hardtail Mountainbike sind Sie in leichtem Gelände perfekt aufgestellt.

Unser Mountainbike-Ratgeber gibt Ihnen alle Tipps und Kniffe, die Sie beim Kauf Ihres perfekten MTB beachten müssen. Gerade, wenn Sie oft im Gelände unterwegs sind oder auch mal einen Berg befahren wollen, bietet sich ein MTB an. Dabei unterscheidet man im Fachbereich verschiedene Typen von Mountainbikes, beispielsweise das Hardtail Mountainbike. Welche Vorteile dieses spezielle MTB im Vergleich zum Full Suspension Mountainbike mit sich bringt und für welchen Fahrertyp es sich besonders eignet, erfahren Sie in unserem übersichtlichen Hardtail Mountainbike Test.

1. Was ist ein Hardtail Mountainbike?

Das teilgefederte Bike ist praktisch eine Weiterentwicklung des klassischen, starren Mountainbikes. Mit dem kleinen Unterschied, dass bei diesem MTB nur das Vorderrad gefedert ist. In Fachkreisen wird es auch oft als “Einsteiger-Mountainbike” angepriesen, da es meist eine ganze Ecke billiger als ein Fully ist und auch die Instandhaltungskosten geringer sind. Zudem bleibt das teilgefederte Mountainbike auch bei hoher Geschwindigkeit sehr spurstabil. Unser Ratgeber fasst für Sie die größen Vor- und Nachteile des Bikes auf einen Blick zusammen:

  • leicher als ein Full Suspension MTB
  • weniger wartungs- und pflegeaufwändig
  • direktere Kraftübertragung

  • direkte Übertragung von Stößen auf den Körper durch die fehlende Dämpfung
  • begrenzter Einsatzbereich

2. Für wen eignet sich ein teilgefedertes Mountainbike?

Hardtail Mountainbike Modell

Modell eines teilgefederten Mountainbikes

Das Bike eignet sich für alle Fahrer, die Wert auf ein verlässliches und großteils unkompliziertes Mountainbike legen und den Vorteil der direkteren Kraftübertragung beim teilgefederten Mountainbike nutzen wollen. Wer beim Radfahren öfter körperlichere Probleme hat, raten wir von einem teilgefederten MTB ab. Durch die fehlende Dämpfung im Vergleich zum Fully werden die Stöße direkt auf den Körper übertragen und beanspruchen diesen deutlich mehr. Unser Hardtail Bike Test zeigt außerdem: Wenn Sie mit Ihrem Hardtail MTB auch in unwegsamerem Gelände unterwegs sein wollen, brauchen Sie ein ausgereiftes Fahrkönnen.

3. Ausstattung

Unser Mountainbike-Ratgeber hat gezeigt, dass die richtige Rahmengröße nicht nur für mehr Fahrkomfort, sondern auch für deutlich mehr Sicherheit beim Biken sorgt. Wie Sie auf Grundlage Ihrer Körpergröße Ihre ideale Rahmengröße ermitteln, zeigt Ihnen unser Mountainbike-Ratgeber.

Dort erfahren Sie auch alles rund um Schaltungen, Radgröße und die weitere wichtige Ausstattung an Ihrem Hardtail MTB. Wussten Sie beispielsweise, dass die Hersteller auf modernen Mountainbikes fast ausschließlich Scheibenbremsen verwenden? Schauen Sie in unserem Mountainbike Test unter anderem nach, welche Vor- und Nachteile die hydraulische Scheibenbremse gegenüber der mechanischen hat.

4. Bekannte Hersteller und Marken

  • Cube
  • Serious
  • Cross
  • Giant
  • Orbea
  • Merida
  • Cross
  • Kreidler

Alle diese Hersteller bieten auch specialized Hardtail Bikes an!

5. Fazit

Gerade für Einstieger eignet sich ein Hardtail MTB durch seine direkte Kraftübertragung und seine vergleichsweise geringen Kosten. Wer allerdings gerne abseits der Straßen auf unwegsamem Terrain unterwegs ist, sollte sich lieber nach einem Full Suspension Bike erkundigen. Für leichtes Gelände eignet sich das teilgefederte Bike jedoch hervorragend. Alle weiteren Informationen rund um Ihr ideales Mountainbike erfahren Sie in unserem Mountainbike-Ratgeber, nur einen Klick entfernt!