Skip to main content
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5
4 Stimmen

BMX Helm Vergleich und Test 2017

Aktuelle BMX Helme im Test!

Preis-Leistungs-Sieger
POC Radhelm Receptor plus, Hydrogen White, S, 10220 - 1 Skullcap® BMX Helm ☢ Skaterhelm ☢ Fahrradhelm ☢, Dirt Bike, Größe M, Bullets - Protectwear FR-OR-S Downhillhelm Freeridehelm BMX Helm, Größe : S, Matt Schwarz/Orange - 1 Sport DirectTM BMX-Skate Erwachsene: "Die Hand" Erwachsene: NB: 55-58 cm Cycle schwarz Fahrrad Helm CE EN1078 TÜV Zulassungen - 1 TSG Helm Evolution Solid Color, Flat-Black, L/XL, 75046 - 1
ModellNutcase Gen3 Bike und Skate HelmPOC BMX Radhelm Receptor plusSkullcap BMX Helm FahrradhelmProtectwear FR-OR-S Freeridehelm BMX HelmSport Direct BMX Fahrrad HelmTSG Helm Evolution Solid BMX Helm
Preis

71,86 €

187,01 €

29,90 €

49,90 €

24,99 €

49,90 €

Testergebnis
1,1
1,2
1,2
1,3
1,9
2,0
Typ
BMX Halfpipe
BMX Halfpipe
BMX Halfpipe
BMX - Freeride
BMX Halfpipe
BMX Halfpipe
Größe
S - M - L
S - M - L - XL
S - M - L
XS - S - M - L - XL
L 55-58cm
S - M - L - XL
Material
Hartschale aus Polycarbon
PC in-mold shell
Hartschale aus Polycarbon
Helmschale aus Kunststoff
EPS Foam Lining With Fitting Pads
ABS, EPS, Polyester, Nylon
Vorteile

stabile ABS-Hartschale und EPS-Innenschale
hautfreundlicher Textil-Kinnriemen
abnehmbares Sonnen-/Regenvisier

universal Helm für viele Sportarten

EVA Polsterung

Plastik Ohrenteile für hohen Schutz

waschbare Pad Sets
optimale Passform
Fidlock-Magnetverschluss

BMX-Freeride Helm

Vollschutz

Gewicht nur 750 gr.

Unisize Headlock System

9 Lüftungsöffnungen

Komfort Kinnriemen

anatomische Form

14 Belüftungsöffnungen

waschbare Schaum Pads

Preis

71,86 €

187,01 €

29,90 €

49,90 €

24,99 €

49,90 €

Zum günstigsten
Angebot
Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »Bei kaufen »
Auch erhältlich bei
BMX Helm Test

Gerade bei waghalsigen Sprüngen und Stunts kommt dem BMX Helm eine wichtige Schutzfunktion zu!

Die Faszination BMX – mit seinem BMX-Bike über die Straßen flitzen und dabei Tricks und Stunts performen. Der Trendsport erfreut sich seit einigen Jahren an einem breiten Publikum aus quasi allen Altersklassen. Wie Sie sich vorstellen können, wiegt der Aspekt Sicherheit beim BMX, wo Sie auch gerne mal eine Steilwand passieren oder meterweit springen, sehr schwer. Daher sieht ein typischer BMX Fahrradhelm anders aus als ein klassischer Mountainbike Helm und benötigt dieses Aussehen auch für seine wichtigste Funktion: Den Kopf des BMX Bikers vor schweren Verletzungen zu schützen.

BMX Helm Test

Fliiiiieg! Der Reiz des BMX Biken hat mittlerweile jede Generation ergriffen.

Ob Sie dabei Einsteiger oder ausgewiesener Freestyle-Spezialist sind, ist nicht von Bedeutung. Denn einen guten BMX Helm kaufen sollte Ihre erste, zweite und dritte Priorität sein. BMX Biken macht nämlich nur so lange Spaß, wie Sie einen funktionsfähigen Kopf auf den Schultern tragen. Unser BMX Helm Test zeigt Ihnen, worauf sie achten sollten, wenn Sie sich einen Freestyle-Helm anschaffen wollen. Dabei gehen wir speziell auf den wichtigsten Punkt Sicherheit, aber auch auf Aspekte wie Komfort, Belüftung und Passform ein. Küren Sie damit noch heute Ihren persönlichen BMX Helm Testsieger!

1. Was ist das Besondere an einem BMX Fahrradhelm?

Der BMX Fahrradhelm ist vom Aufbau her komplett anders konstruiert als ein klassischer Fahrradhelm und muss das auch sein. Denn die Kräfte, die bei einem eventuellen Sturz bei einem Stunt oder Trick auf Ihren Kopf oder auf den BMX Helm Ihres Kindes wirken, sind enorm. Daher muss ein Freestyle-Helm deutlich mehr aushalten als ein gewöhnlicher Fahrradhelm. Während die Hersteller bei MTB Helmen, Helmen speziell für Rennräder und ähnlichem den Fokus eher darauf setzen, maximalen Schutz bei hohen Geschwindigkeiten zu bieten, ist das Tempo des Bikes beim Freestyle-Helm eher zu vernachlässigen. Dort liegt der Fokus, wie erwähnt, klar beim Schutz vor Stürzen. Wir von Profirad zeigen Ihnen, welche besonderen Features diese Helme haben und wie sich das auf Vor- und Nachteile auswirkt:

  • Speziell für BMX und mögliche Stürze konzipiert
  • Universelle Form
  • Erweiterter Nackenschutz, mindestens bis zum obersten Halswirbel
  • Besserer Verletzungsschutz bei seitlichen Aufprällen durch tiefer gezogene Flanken

  • Bei hohen Geschwindigkeiten weniger wirksam
  • Keine aerodynamische Form

2. Das Material

BMX Touren finden meist nicht gerade auf den gängigen Fahrradtouren, sondern eher abseits der Straßen in unwegsamem Gelände oder auf künstlich angelegten Plätzen statt. Dort kommt es bei allen Fähigkeiten der Biker bei Stunts und Tricks auch mal zu einem etwas heftigeren Sturz auf Kopf oder Nacken. Um diese erhöhten Kräfte auf das wichtigste Körperteil des Menschen abzufedern, besitzt ein klassischer BMX Fahrradhelm eine sehr robuste Schale, die auch nach einigen Stürzen nicht sofort an Qualität einbüßt.

Achtung: Wir empfehlen Ihnen dennoch dringend, nach jedem Sturz auf Kopf oder Nacken den Helm auszutauschen. Auch wenn der Helm optisch noch in Ordnung scheint, können sich im Helm-Inneren schon längst kleine Risse gebildet haben. Bei einem neuerlichen Sturz ist der Schutz des Kopfes nicht mehr hundertprozentig gewährleistet.

Wir von Profirad zeigen Ihnen kompakt und schnell, worauf Sie beim Kauf Ihres persönlichen Helms besonders achten sollten.

2.1 Die Passform und Anpassungsfähigkeit

Bei allen berechtigten Sicherheitsaspekten sollten Sie von vorne herein folgendes bedenken: Nur, wenn Ihr Helm richtig sitzt, kann er auch seinen optimalen Schutz entfalten! Dabei muss Ihr Freestyle-Helm fest sitzen, aber nicht so fest, dass er Ihren Kopf “einquetscht”. Er darf aber auch nicht zu locker am Kopf hängen, da er sonst ständig verrutscht und auch so keine Sicherheit mehr bieten kann.

Als Anhaltspunkt für Sie dient hier Ihr individueller Kopfumfang. Diesen messen Sie am besten, indem Sie ein ganz normales Maßband etwa eine Fingerbreite über Ihre Augenbrauen an die Stirn anlegen. Anschließend führen Sie das Band leicht schräg um Ihren Kopf herum, sodass es am Hinterkopf etwas tiefer liegt als an der Stirn. Die gemessene Zentimeterzahl dient Ihnen als guter Vergleichswert, mit welchem Sie bei jedem Hersteller an die richtige Größe gelangen.

Info: Es gilt beim Kopfumfang folgende Formel: Kopfumfang in cm +1 cm = Ihre ideale BMX Fahrradhelm Größe!

Folgende Tabelle gibt Ihnen einen guten Überblick über alle Größen:

Kopfumfang in cmHelmgröße
51 - 52XXS
53 - 54XS
55 - 56S
57 - 58M
59 - 60L
61 - 62XL
63 - 64XXL

2.2 Sicherheit und Belüftung

BMX Helm Test

Spektakuläre Sprünge erfordern spektakulär guten Schutz! Den bietet Ihnen ein BMX Fahrradhelm!

Der wichtigste Punkt bei allen Fahrradhelmen, aber natürlich insbesondere bei BMX Helmen, bleibt jedoch die Sicherheit. Wie bereits erwähnt besteht ein klassischer Freestyle-Helm aus einer geschlossenen Halbschale, die mit ihrem erweiterten Nackenschutz für sehr gute Sicherheit beim Aufprall des Bikers auf Kopf oder Nacken sorgt. Diese Schale wird von innen mit einer dicken Styroporschicht unterstützt. Tiefer gezogene Flanken an den Seiten sorgen gerade bei seitlichen Aufprällen für erhöhten Schutz. Der feste Sitz des Helms wird von zuverlässigen Kinnriemen-Systemen unterstützt, die beim Anprobieren am Hals nicht einschnüren sollten. Zwar lassen sich diese teilweise im Nachhinein noch verstellen, aber Sie sollten es am besten gar nicht erst darauf ankommen lassen.

Grundsätzlich ist der BMX Fahrradhelm natürlich für den Fun-Sport konzipiert und verfügt als solcher über relativ wenige Belüftungsöffnungen. Im Gegensatz zu einem MTB Helm, mit welchem Sie gerade im Sommer durchaus auch längere Touren bei “Gluthitze” mit Ihrem Helm fahren, kommt es beim BMX Fahrradhelm mehr auf Sicherheit und weniger auf Komfort an. So kann es unter Ihrem Freestyle-Helm auch mal extrem heiß werden. Zugunsten des Kopf- und Nackenschutzes müssen Sie das dann aber einfach ertragen.

2.3 Das Design

Bei allen Sicherheitsaspekten, die natürlich wichtig und berechtigt sind: Am Ende kommt es ein Stück weit auch auf das Design an. Gerade bei jungen BMX Bikern gilt das Motto: “Es geht nie cool genug!”
Auffällige Farben und stylische Muster sind bei BMX Helmen keine Seltenheit. Comic-Figuren, Blumen-Motive oder andere verrückte graphische Muster – alles hat man schon einmal gesehen. Gerade die Farben grün, schwarz und gelb sind bei einem BMX Helm für Ihr Kind oder Sie besonders beliebt.

Im Endeffekt ist die Designfrage aber natürlich eine sehr individuelle. Was für den einen cool ist, findet die nächste total uncool. Es lohnt sich aber definitiv, sich durch unseren BMX Helm Test zu klicken und nach den schönsten Designs Ausschau zu halten. Wer es lieber schlicht mag, findet hier auch ganz klassische Helme.

In folgendem Video finden Sie nochmal alles, was Sie beim Kauf eines Freestyle-Helms beachten müssen, ausführlicher und sehr gut erklärt.

3. Bekannte Hersteller und Marken

  • Bell
  • TSG
  • Fox
  • Kali
  • Giro
  • Bluegrass
  • O´Neal
  • POC
  • Uvex

4. BMX Helm Test zeigt: Vergleichen lohnt sich!

Ziehen wir ein Fazit, lässt sich festhalten, dass ein BMX Fahrradhelm ein cooles Accessoires sein kann, dass Sie obendrein noch optimal schützt. Unser BMX Helm Vergleich gibt Ihnen in folgender Tabelle noch einmal die wichtigsten Infos zu dem speziellen Freestyle-Helm im Vergleich zum klassischen Mountainbike Helm:

HelmvarianteBMX HelmMTB Helm
Formrundoval
Designbunt/einfachdynamisch
Belüftungslöcherrelativ wenige kleineviele längliche
zusätzlicher NackenschutzJaNein
Seitlicher SchutzJaNein
Insektenschutz-GitterNeinJa
SportartFunsportAusdauersport
SturzstabilitätMuss viele, harte Stürze aushaltenNach jedem Sturz zwingend austauschen

Natürlich kann auch ein BMX Fahrradhelm bei einem Sturz keine hundertprozentige Sicherheit bieten; dennoch sollten Sie auf die zusätzlichen Features auf keinen Fall verzichten, wenn Sie Ihre nächsten Stunts oder Sprünge durchführen.